• L'équipe BoBonCool

Lavasteine - Bedeutung


Der Lavastein


Ist ein vulkanischer Stein, der auch als Basalt bezeichnet wird.

Er hilft jedem Menschen, sich wieder mit der Erde zu verbinden.

Aufgeladen mit den Energien des Feuers.


  • Der Lavastein ist ein Stein, der direkt aus Vulkanen stammt.

  • Er besitzt zahlreiche Tugenden, um Sie im gegenwärtigen Augenblick in Freude und guter Laune zu begleiten.

  • Sie tragen die Stigmata des verkalkten Magmas und enthalten die lebendige Energie der Erde.


- Kraftvoll

- Transformierend

- Anregend

  • Die Wärme, die sie spenden, löst nämlich Verspannungen, entspannt die Muskeln und baut Stress ab.

  • Ihre magnetische Energie bewirkt eine Dynamisierung des gesamten Organismus.




Einen Lavastein als Schmuck zu tragen, ist eine sehr gute Idee, denn wenn der Vulkanstein mit der Haut in Berührung kommt, gibt er kontinuierlich seine guten Energien ab.




 
Ein Lavastein-Armband um das Handgelenk zu tragen, bringt die Energien der Erde den ganzen Tag über direkt in Ihre Chakren.
 

Der Lavastein wirkt besonders auf den:


- Wurzel-Chakra

- Sakral-Chakra

- Solarplexus-Chakra




WARTUNG UND NACHFÜLLEN


Der Stein muss regelmäßig gereinigt und wieder aufgeladen werden, damit er Ihnen wieder seine wohltuende Wirkung zukommen lassen kann.


  • Vor jeder Aufladung sollten Sie Ihre Mineralien reinigen.


  • Das Reinigen des Lavasteins ist ein wichtiger Schritt, da es den Stein von schlechten Wellen und Energien säubert, die er bei unserem Kontakt ansammelt.


  • Um die Vorteile des Lavasteins optimal zu nutzen, können Sie ihn einige Stunden in Quellwasser legen. Wenn er stark belastet ist, können Sie eine Prise Salz in Ihre Wasserschüssel geben.


 
Um sie aufzuladen, setzen Sie sie am besten den Sonnenstrahlen aus.
 











189 Ansichten